Aktionstag am 16. Februar: "Berlin sagt Danke!" - Veranstaltungen in Marienfelde

Von den stadtweiten Dankaktionen für Ehrenamtliche finden Sie hier eine Übersicht über die Veranstaltungen in Marienfelde. Schauen Sie vorbei.

Zur Kultur des ehrenamtlichen Engagements gehört auch die Kultur des Anerkennens. Das ist die Idee des 2019 am 16. Februar zum vierten Mal stattfindenden Aktionstags „Berlin sagt Danke!" Senat und Stadtgesellschaft, Einrichtungen und Initiativen setzen damit ein Zeichen des Dankes.

Folgende Veranstaltungen finden am Samstag, 16. Februar 2019, in Marienfelde statt:

12 bis 14 Uhr sowie von 17 bis 19.30 Uhr: Naturschutzstation Marienfelde,  Diedersdorfer Weg 3-5:

Von der Naturschutzstation geht es in den angrenzenden Park. Der NaturschutzPark war von 1950 bis 1980 die Hausmülldeponie für Marienfelde. Auf der rund 40ha großen Fläche wurden ca. 4,4 Mio. m³ Abfälle abgelagert, dann erfolgte die zehnjährige Umgestaltung in einen Freizeitpark. Nach einer kompletten Schließung von 2001 bis 2005 und der Errichtung eines neuen Gassicherungssystems, entwickelte sich der extensiv gepflegte NaturschutzPark ein vielfältiger Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten – ein biologisches Juwel im Süden Berlins. Weitere Details: https://www.berlin.de/berlin-sagt-danke/programm/index.php/detail/56https://www.naturwachtberlin.de

15 Uhr Führungen in der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66/80

Die Erinnerungsstätte nimmt am Aktionstag "Berlin sagt Danke" teil und richtet für Berliner Ehrenämtler die kostenlose öffentliche Führung um 15:00 Uhr aus. Warum entschloss sich der Einzelne, die DDR zu verlassen? Wie überwand er die Grenze, und wie empfing ihn der "Goldene Westen"? Die Überblicksführung durch die Ausstellung „Flucht im geteilten Deutschland“ spannt den Bogen von der Entscheidung zum Verlassen der DDR bis zur gesellschaftlichen Eingliederung in die Bundesrepublik. Dabei werden wichtige politische Entwicklungen mit persönlichen Erfahrungen der Flüchtlinge und Ausgereisten in Beziehung gesetzt. Dauer: 1 Stunde. Weitere Details: https://www.berlin.de/berlin-sagt-danke/programm/index.php/detail/350https://www.notaufnahmelager-berlin.de/de/

6.30 bis 20.30 Uhr: 20 Freikarten für das Kombibad Mariendorf, Ankogelweg 95

Die Berliner Bäder möchten Danke sagen und bieten jeweils den ersten 20 Kundinnen und Kunden, die am 16. Februar 2019 unser Kombibad Mariendorf besuchen, freien Eintritt. Weitere Details: https://www.berlin.de/berlin-sagt-danke/programm/index.php/detail/284https://www.berlinerbaeder.de

Generell zum Aktionstag am 16. Februar 2019: https://www.berlin.de/berlin-sagt-danke/