"Wir wollen sicher Radfahren auch! in Marienfelde"

Am Freitag, 11. Juni 2021, gibt es um 17 Uhr eine Fahrrad-Demonstration für sichere, geschützte Radverkehrsanlagen auf der Marienfelder Allee.

Die ADFC Stadtteilgruppe Tempelhof wird - mit Unterstützung des Netzwerks Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg (NFTS) - am Freitag den 11. Juni 2021 von 17 bis 18:45 Uhr unter dem Motto: 

"Wir wollen sicher Radfahren auch! in Marienfelde" 

für sichere, geschützte Radverkehrsanlagen nach MobG auf der Marienfelder Allee (Bundesstraße 101) und dem Weg von und nach Alt-Mariendorf demonstrieren. Die Fahrrad-Demonstration ist polizeilich angemeldet. 

Demo-Route:
Treffpunkt UBhf Alt-Mariendorf (vor Eis Hennig): Mariendorfer Damm, Alt-Mariendorf, Großbeerenstraße, Marienfelder Allee, Friedenfelser Straße bis Hildburghauser Str/Nahmitzer Damm, dort Kehre zurück in Richtung Norden via Friedenfelser Straße, Marienfelder Allee, ca 17:45 Zwischenkundgebung am Knotenpunkt Daimlerstraße/Großbeerenstraße; Abfahrt ca 18:05 Großbeerenstraße, Friedenstraße, Mariendorfer Damm, Tempelhofer Damm bis Rathaus Tempelhof (HausNr 165), Ankunft ca. 18:30 Uhr, Abschlusskundgebung bis ca 18:45 Uhr.

Die Veranstalter rufen dazu auf, zahlreich teilzunehmen und Nachbarn und Freunde darüber zu informieren. Ziel ist es, endlich sicher auf der Marienfelder Allee fahren zu können, auch Kinder und weniger routinierte Radlerinnen und Radler.